Maulfaul am Freitag

Vorab zum heutigen Tag:

Brunch unter dem Sonnenschirm

Weil es oft heißt, ich würde bestimmt nicht genug essen …

Alles meins:  150 g Magerquark mit Wasser cremig gerührt – 120 g Erdbeeren, püriert – 3/4 Plattpfirsich (beim Transport hatte ich den zum Teil wirklich platt gemacht …) – 5 Cocktailtomaten – 60 g Quargel – 40 g magerer Krustenschinken – 70 g Mehrkornbrötchen – 1 Ei, davon das halbe Eigelb gegen einen Kuss, von dem Herrn an meiner Seite, eingetauscht – Senf – Basilikum – Schnittknoblauch – Rucola – Lauchzwiebelringe – 2 Becher Kaffee – ein grinsender Ellbogenstupser von der Tochter

Ein Blick zurück zum Freitag

Auch wenn es gar nicht gut in meinen Tagesplan passte, angesichts der zu erwartenden Temperaturen startete ich gleich morgens, bei erster Gelegenheit, den Lauf auf nüchternen Magen. Dieses Mal lief ich die Strecke entgegengesetzt, um auf den letzten Kilometern von einigen Baumschatten profitieren zu können. Ob es letztlich daran lag, ist schwer zu sagen, jedenfalls hatte ich dieses Mal keine Probleme mit Übelkeit.

Rückwärts sieht die Laufstrecke gleich ganz anders aus

10,2 km | 0:59:11 | Pace: 5:48 | sonnig, 22°C

Der Freitag verging im Sauseschritt. Als kleine Bewegungseinheit zwischendurch machte ich eine Erledigung mit dem Fahrrad. Ich spürte direkt, wie diese wenigen Kilometer mich etwas zu entstressen vermochten.

Es lag sicherlich am Licht und der gefühlten Wärme zu dieser Stunde, dass ich hier eine Aufnahme machte. Meist nehme ich das Gebäude kaum mehr wahr.

Maulfaul?

Dazu war ich am Freitag maulfaul.

Diese Nacht träumte ich von einer speziellen Stimmgabel und ich hoffe, den rechten Ton nun wieder zu treffen. Wenn nicht … schweige ich einfach weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s