Training A | Trimm-Dich

Ein herrlich warmer Tag! Ein guter Tag also, um mitten im Krafttraining noch eine kleine Cardioeinheit einzulegen. *schwitz*

  • Kniebeugen | Langhantel
    20 x 26 kg | 20 x 26 kg | 20 x 26 kg | 20 x 26 kg | 20 x 26 kg |
  • Bulgarisches Kreuzheben | Langhantel
    Je Seite: 10 x 30 kg | 10 x 30 kg | 10 x 30 kg
  • Good Mornings | Langhantel
    20 x 26 kg | 20 x 26 kg

Für die Klimmzüge mit dem Fahrrad zum Trimm-Dich-Pfad gesaust …

  • Chin Ups (Support: Resistance Band, schwarz)
    4 | 3 | 3

Das Hangeln habe ich auch viel leichter in Erinnerung … Vielleicht hätte ich die Beinheber (kommen jetzt mit in den Plan) auch erst nach dem Hangeln machen sollen. Denn als ich so hing und noch nicht sicher war, ob ich ein Weiterhangeln schaffe oder mir die Schultern rausbrechen würden, machte ich zum Antesten halt einige Beinheber am ersten Griff,  und hinterher war … irgendwie der Saft raus. //hüstel//

Beim nächsten Mal plane ich auch noch Station 15/ die untere Übung mit ein. Da lohnt sich die Fahrt dorthin wenigstens. (Mückenabwehr mitnehmen!! Auch bei über 30° C eine lange (!) Hose anziehen/ mitnehmen.)

Nachdem mich zwei Rehe zutiefst erschreckt hatten (oder war es umgekehrt?), sauste ich ganz schnell…

… zurück zu meiner Hantelbank.

  • Aufrechtes Rudern | Langhantel
    10 x 16 kg | 14 x 16 kg
    Das fühlte sich nicht richtig gut an. Muss mir noch einmal ein Video dazu anschauen und trocken üben. Ansonsten habe ich Lust darauf.
  • Liegestütze/ breiter Griff
    20 | 19,5 (!)
    Ja ja, der gute alte Trimm-Dich-Pfad, der hat es in sich …
  • Flachbankdrücken, enger Griff | Langhantel
    13 x 28 kg | 13 x 28 kg | 11 x 28 kg
  • Überzüge, Flachbank | Kurzhanteln
    20 x 14 kg | 20 x 14 kg | 20 x 14 kg |
  • Beckenheben, Schultern auf Flachbank | Langhantel
    11 x 34 kg | 13 x 34 kg
Advertisements

10 Kommentare zu „Training A | Trimm-Dich

    1. Das Kniebeugen hat mir bei der Wärme echt was abverlangt. Und dann ist mir auch noch dieses Polster – die Dinger nennen sich, glaub ich, Pussy Pad oder so -, das ich an der Hantelstange befestige, damit es nicht so drückt, verrutscht und die harte Stange landete auf einem Halswirbel. Meine Hände schwitzten immer mehr, ich bekam es nicht recht hin ich wollte die schwere Langhantel aber nicht unnötig über den Kopf stemmen (hab keine Ablage, muss immer unfreiwillig Gewichtheben machen). Tausend Flüche! Dafür habe ich mich auf die Überzüge gefreut. Mancher Schmerz macht einfach mehr Laune als ein anderer Schmerz. Weiß auch nicht.
      (Danke!)

      Gefällt mir

  1. Auf dem Spargelfeld könnt‘ man prima beidbeinig herumhüpfen: Eine Folienrippe entlang immer rechts, links, rechts, links … hinten am Feld angekommen, die nächste Rippe zurück … dann

    Dicken Edding dabei um auf der Folie einen Strich mit Datum zu hinterlassen, wie weit man heut‘ gekommen ist …

    Die Sonne brennt am Himmelszelt,
    wer liegt dort tot im Spargelfeld?

    Gefällt 1 Person

        1. Das hat mir ja noch Vergnügen bereitet. Stellte mir vor, wie am nächsten Tag die Erntehelfer mysteriöse Zeichen auf dem Spargelfeld finden, schließlich Polizei und Presse alarmiert wird. Und am Ende stehe ich mindestens so fragwürdig da, wie Sie beim Training mit der Kuhglocke da droben in den Bergen. 😀

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s