[Rezept] Bananen-Haferkekse

Beim Frühstück erzählte ich meiner Tochter von meinem Vorhaben, Hafermilch herzustellen, und dass dabei ein paar Haferkekse abfallen würden  Das mit den Keksen war nicht meine Idee, sondern die von Robert, the man at home. Ich weiß gar nicht mehr, wie wir ich vom Quiche-Teig zu der Hafermilch kam. Das ist aber alles unter Grundrezept: Quiche-Teig, dort im Kommentarbereich, dokumentiert.

Für die Hafermilch reicht die Zeit heute wieder nicht (Training B steht gleich an). Da ich aber für meinen Mann und mich eine leckere Käsetorte mit einem Boden aus weißen Bohnen backen wollte, meine Tochter „sowas“ lieber an einem anderen Tag mal probieren wollen würde … 😉 wünschte sie sich Haferflockenkekse, ohne Zucker und auf jeden Fall ohne „irgendso Zeux“. Reife Bananen hatte ich vorrätig. Also los!

Nein, das da unten links ist KEIN Meisenknödel

Bananen-Haferflockenkekse

  • 1 große, reife Banane – diese wog 130 g mit Schale
  • Vanille aus der Mühle (nach Geschmack)
  • 75 g feine Haferflocken
  • etwas Flohsamenschalen, gemahlen

Backofen vorheizen – 180° c Umluft

Banane mit einer Gabel breiig drücken und cremig rühren. Vanille unterrühren, die Haferflocken dazu und alles verkneten. Flohsamenschalen habe ich vorsichtig nach Gefühl dazu gegeben. Andere leckere Sachen durften ja nicht in den Teig.

Kekse formen und 15 Minuten backen.
Dank der Banane haben die Kekse eine feine Süße.

Das Rezept für den Bohnen-Käsekuchen folgt später.

Advertisements

8 Kommentare zu „[Rezept] Bananen-Haferkekse

    1. Ja stimmt, das kann man so herauslesen. Allerdings heißt nicht mein Mann Robert, sondern ein Blognachbar, dessen Blog sich „man at home“ nennt. Nichtsdestotrotz verbinde ich mit dem Namen Robert Angenehmes. Ich überlege schon, ob ich mal mit einem Robert zu tun gehabt habe, aber es fällt mir nichts ein. Wenn es was Unangenehmes gewesen wäre, erinnerte ich mich bestimmt daran. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s