Hinter den Wolken die Sonne

Als ich diese Sportwoche plante, fand ich es ziemlich blöd, dass das Langhanteltraining wegen Himmelfahrt ausfallen würde. Die Abende mit Jumpen und „Langhanteln“ tragen spürbar zu meinem Wohlbefinden bei, da diese über den Pflichttrainingsplan hinausgehen und somit eine besondere Belastung darstellen: Auspowern/ Ausschwitzen als psychohygienische Maßnahme. Ja, das macht einen Unterschied. Ist mein Körper mit Stresshormonen geflutet und ich kann diese nicht durch körperliche Anstrengung abbauen, so werde ich zunehmend depressiver.

Mittwoch auf dem Sonnenweg

Gestern, am Mittwoch, war nur Zeit für ein halbes Stündchen Zirkeltraining – lalala. Für den Nachmittag geplant: ein Treffen in den Weinbergen. Mit Fahrzeit war der Tag komplett gefüllt und ich verschob das für Mittwoch angesetzte Push-Training auf den Donnerstag – so passte das alles also doch ganz gut!

Die Sonnenbank nahe der Clingenburg

Ausgerechnet auf dem Sonnenweg zeigte sich die Namensgeberin nicht. Ich fand es unangenehm frisch (typisch, sobald ich mich nicht kräftig bewege, verfalle ich in den Frostködelmodus). Angesichts der trüben Wetterlage zeigte sich sogar der Sonnenschirm auf der Burgterrasse arg geknickt.

Burgterrasse | Blick zum Main

Nachdem ich bereits Montagabend völlig platt gewesen war, ereilte mich dieser Zustand auch am Dienstag und zog sich direkt über diesen Mittwoch hin. Da war ich also richtig erleichtert, dass sich meine körperlichen Aktivitäten in einem anderthalbstündigem Spaziergang auf dem Sonnenweg erschöpften; auch wenn ich abends spürte, wie sich meine Stimmung mehr und mehr in schweren Schlamm verwandelte …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s