Als die Stühle laufen lernten

Wer mein Blog ordentlich studiert hat, erinnert sich vielleicht an das Bild mit den beiden Stühlen unter „about“ Das Foto ist vor zwei Wochen entstanden. Heute – ich radelte durch den Forst in die nächstgrößere Stadt – kam ich dort wieder vorbei und … die Stühle waren fort. Mööööh, wer hat denn … Weiter brauchte ich nicht denken. Taadaaa:

Nur wenig weiter, auf der gegenüberliegenden Wegseite, steht etwas abseits eine Bank und die Stühle haben sich mit ihren alten Holzbeinen auf den Weg zu dieser gemacht. 50 Meter in zwei Wochen – das ist der Hammer! Wenn ich richtig informiert bin, ging man ja bisher davon aus, dass Stuhlbeine gar nicht laufen können. Ohne mir jetzt was einzubilden … ich glaube ja, dass das alles mit mir zusammenhängt. Schließlich glaubte auch ich lange Zeit, nie wieder laufen zu können. Als die Stühle nun mitkriegten, dass ich – die womöglich ähnlich alt wie diese Stühle ist – da ganz in der Nähe Woche um Woche mehrmals laufe, gewannen sie neue Zuversicht, begannen an sich zu glauben und wagten erste Schritte. Die alte Bank hat sich bestimmt auch über solch seltenen Gäste gefreut, und erst recht über diese hübsch schlanken Holzbeine!

By the way, Zwischenstand meiner wöchentlichen Radkilometer: 46,4 km. Da geht noch was!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s