Lazy Sunday Afternoon …

Die vierte Trainingseinheit fällt meist aufs Wochenende und ist trainingsplantechnisch als Bonus zu betrachten. Kann man also machen, oder auch lassen …

Wenn sich am Sonntagnachmittag eine gewisse Trägheit eingeschlichen hat, dazu die Tatsache ins Bewusstsein dringt, dass noch eine optionale Trainingseinheit abzugreifen wäre, beginnt das innere Ringen:

Och nö … jetzt kaltes Eisen anfassen?
Oh toll, das Blut durch den Körper pulsieren spüren!
Och nöö, das ist so anstrengend …
Wie geil, die eigene Kraft zu spüren!
Dann muss ich mich ja umziehen?! 😦
Und hinterher zur Belohnung ein Bad nehmen?! 🙂
Ist doch nur optional, dieses Training, kann man getrost sein lassen!
Hinterher geht es mir total gut, schon deshalb … !

Hin, her, hin, … Aufstehen, völlig unverbindlich schon mal die Sportsachen aussuchen. Nur so für den Fall der Fälle, um gerüstet zu sein, ehe man es sich doch noch anders überlegt. Damit ist eigentlich die Hürde genommen und es kann losgehen.

  • Mobility diesdas
    vor allem Beine ausrollen
  • Good Mornings
    20 x 26 kg | 20 x 26 kg | 20 x 26 kg | 20 x 26 kg
    Könnte mehr Gewicht bewegen, hätte ich ein Ablagerack für die Langhantel. Doch so bin ich immer nicht sicher, ob ich nach dem Satz noch die Hantel über den Kopf nach vorn gehoben bekomme. Was mache ich denn, wenn die Kraft fehlt? Würde ich sie in der Not abwerfen, wäre der Fußboden im Arsch. Und trotzdem: nur ein Luxusproblem.
  • Chin ups
    unter dem Küchentisch, ausgestreckte Beine
    13 | 13 | 11
  • Flachbankdips
    Beine hochgelegt, 13 kg Zusatzgewicht auf Oberschenkel
    10 | 9 | 8
  • Swim Pulls (Trizeps) im Wechsel mit Bizeps-Curls
    mit Schlingentrainer | Verbundsätze ohne Pause
    4 x je 20
  • Flachbankdrücken – Langhantel
    enger Griff
    17 x 24 kg | 12 x 24 kg | 14 x 24 kg | 15 x 24 kg
  • Sonnengruß
    5 min.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s