[Rezept] Schneller Schokokuchen

Zutaten:
(für 6 Muffinförmchen oder eine kleine Springform  von ca. 18 cm)

  • 45 g Dinkelvollkornmehl
  • 10 g ungesüßtes Schokopuddingpulver
  • 20 g Kokosmehl
  • 1 Ei
  • 150 g griechischer Joghurt (2%)
  • 10 g Backkakao
  • 6 g Backpulver
  • Vanillearoma (wahlweise auch Orangen-, Rum- oder Bittermandelaroma)
  • evtl. Süße nach Geschmack (Zucker, Stevia, Birkenzucker, …) – das Kokosmehl gibt bereits eine feine Süße.

Alles da? Okay, schon mal den Backofen auf 180°C vorheizen und los geht ’s!

  1. Die trockenen Zutaten vermengen.
  2. In einer weiteren Schüssel die feuchten Zutaten mischen.
  3. Mit einem Rührlöffel die trockenen Zutaten gut unterrühren und in die Backform(en) geben/ aufteilen.
  4. Für ca. 15 – 20 Minuten backen
Advertisements

4 Kommentare zu „[Rezept] Schneller Schokokuchen

    1. Oh ja, mit Vanilleeis schmeckt das bestimmt sehr lecker! Da bekomme ich gleich glänzende Augen. 😉
      Was mir allerdings auch sehr gut dazu schmeckt, ist Vanille-Skyr. Wenn ich es nicht als Ersatz für Eis ansehe, ist das für mich sogar eine gleichwertige Variante. Oder sagen wir so: mit der Zeitm dem Umgewöhnen und dank wohldosiert eingesetzter Vernunft bin ich inzwischen an diesen Punkt gekommen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s